WIR HANDELN - Informieren bei regionalen Unternehmen
 Volles Haus beim Weggenfrühstück

Bis auf den letzten Platz gefüllt war das Heimathaus Badbergen zum Weggen-Frühstück der Badberger SPD. Der Ortsvereinsvorsitzende Hans-Uwe Desing freute sich sehr so viele Teilnehmer am Sonntagmorgen willkommen heißen zu können. Jung und Alt ließen sich den traditionellen Stuten mit oder ohne Rosinen munden.
Nicht nur klassisch mit Schinken oder Käse sondern auch mit selbstgemachter Marmelade und Nutella schmeckte es köstlich. Natürlich durfte auch gesundes Gemüse und Obst und Eier nicht fehlen. Gute Laune, Kaffee, Tee, Kakao und Saft – für alle war gesorgt. Auch die Kinder fanden es cool zusammen zu frühstücken und anschließend noch draußen bei herrlichem Sonnenschein zu spielen.
Als Gast erläuterte Dr. Horst Baier, unabhängiger Kandidat für das Amt des Landrates, kurz die Motivation für seine Kandidatur. „Ich möchte alte Strukturen aufbrechen und die Entscheidungen aus den Hinterzimmern herausholen.“ Es sei dringend erforderlich eine neue Kultur des Miteinanders zwischen Kreisverwaltung und Städten, Gemeinden und Samtgemeinden aufzubauen. Wichtig sei es sich im Landkreis mehr für den Erhalt unserer Umwelt einzusetzen und sich stärker für unsere Natur und unser Klima zu engagieren. Einen besonderen Schwerpunkt möchte er nach seiner Wahl neben dem Ausbau von bezahlbaren Wohnraum auch im Bereich Bildung und Schule setzen. Wichtige Themen, die, wie auch die Zuhörer zustimmten, neu ausgerichtet werden müssen.

Anfang ]       [ Zurück ]       [ Aktuell ]